InnovationLab kündigt leistungsstarkes Softwarepaket für gedruckte Sensoren an

SensorMatrixLAB vereinfacht das Design, die Konfiguration und die Anwendung von gedruckten Sensoren

Heidelberg – 27. Oktober 2021 InnovationLab, der Experte für gedruckte, organische Elektronik von der Entwicklung bis zur Produktion, gibt die Verfügbarkeit eines neuen herunterladbaren Softwarepakets, SensorMatrixLAB, bekannt, das den Einsatz seiner druckbaren Sensoren erheblich vereinfacht.

Die für bestehende Kunden kostenlose Software SensorMatrixLAB vereinfacht den Einstieg in die Arbeit mit den gedruckten Sensoren von InnovationLab und ermöglicht die Visualisierung und Verarbeitung der von den Sensoren erzeugten Daten. Mit einer  Komplettlösung aus Sensoren und einem benutzerfreundlichen Softwarepaket macht InnovationLab die Entwicklung von Projekten, die seine Sensoren nutzen, nun entscheidend schneller, einfacher und effizienter.

"Wir bieten unseren Kunden eine komplette Support-Umgebung, von den eigentlichen Sensoren bis hin zu unserem neuen Software-Paket, gekoppelt mit einem sachkundigen Beratungs- und Betreuungsservice", sagte Luat Nguyen, Geschäftsführer von InnovationLab. "Damit können unsere Kunden schnell und einfach Sensorlösungen vom Konzept über den Prototyp bis hin zur Serienfertigung entwickeln."

SensorMatrixLAB bietet eine umfassende Reihe von Funktionen, darunter moderne Datenvisualisierung und High-Speed-Datenaufzeichnung mit Wiedergabefunktion. Der integrierte API-Zugang ermöglicht die Live-Datenintegration in andere Programme auf demselben PC. Das Softwarepaket unterstützt mehrere Kommunikationsschnittstellen: USB-Seriell, Wi-Fi und Ethernet und ermöglicht eine erweiterte Hardwarekonfiguration, eine Feinabstimmung der Ausleseelektronik sowie den Standalone-Betrieb über CAN.

Die Software bietet heute weitreichende Unterstützung für die Drucksensoren von InnovationLab, einschließlich kundenspezifischer Sensormatrixen. Unterstützung für die gesamte Palette der Sensormatrixen des Unternehmens ist in Vorbereitung. Für die ordnungsgemäße Funktionalität der Software sind Hardware von InnovationLab und ein PC mit Microsoft Windows 10 oder höher erforderlich.

Über InnovationLab

Die 2008 gegründete InnovationLab GmbH ist ein Experte für gedruckte, organische Elektronik mit Schwerpunkt auf flexiblen Druck- sowie Temperatur-, Feuchte- und Gassensoren und verfügt über die Kapazitäten zur Entwicklung und Produktion vollständig integrierter Hardware-/Softwaresysteme. Das Unternehmen entwickelt maßgeschneiderte Lösungen und unterstützt seine Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Konzeption bis zur Serienproduktion funktionaler, gedruckter Produkte an zwei Standorten in der Rhein-Neckar-Metropolregion. InnovationLab bietet modernste Infrastruktur und ein umfassendes Know-how, das auf einem fundierten Verständnis der Materialien, Prozesse und Drucktechnologien basiert, die für die Entwicklung neuartiger Produkte unerlässlich sind. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen zahlreiche Forschungs- und Industriepartner in seinen Labor- und Produktionsstätten. Das interdisziplinäre Arbeitsumfeld umfasst 6200 m2 Nutzfläche für die Entwicklung und Produktion, Büroräume sowie modernste Reinräume auf einer Fläche von 700 m2. Weitere Informationen unter https://www.innovationlab.de.