Kompetenzzentrum Drucken

Das Kompetenzzentrum Drucken, bestehend aus der AG Dörsam (Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren, TU Darmstadt) und der AG TFT (Thin Film Technology, Karlsruher Institut für Technologie) arbeiten an verschiedenen Themen im Bereich des Druckens und Beschichtens für gedruckte Elektronik.

Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Realisierung und Weiterentwicklung bereits bestehender Technologien, um dadurch die Verarbeitung funktionaler Materialien zu ermöglichen. Die Schichtbildung, sowie die Trocknung dünner Filme und die für diese Prozesse grundlegenden Fragen in der Fluiddynamik im Druckwerk und während der Trocknung werden in unterschiedlichen Projekten untersucht.

Der Fokus der Arbeiten liegt dabei auf:

  • Prozesstechnologie
  • Nassfilmbildung
  • Fluidcharakterisierung
  • Schichtcharakterisierung
  • Trocknung, strukturelle und elektronische Morphologie

Um die Druck- und Beschichtungsverfahren möglichst effizient zu gestalten und auf Bauteilarchitektur abzustimmen, wird mit den anderen Kompetenzzentren eng zusammen gearbeitet und der interdisziplinäre Wissensaustausch gefördert.

Das folgende Diagramm zeigt verschiedene Abhängigkeiten für die verschiedenen relevanten Parameter in Druck- und Beschichtungsprozessen hinsichtlich der homogenen Schichtbildung. Einer der wichtigsten Druckprozesse ist der Flüssigkeitstransfer innerhalb des Druckwerks.

Relevante Parameter in Druck- und Beschichtungsprozessen und deren Abhängigkeiten